Bugdahl - Kreatives Problemlösen

Verfasser: Bugdahl, Volker
Titel: Kreatives Problemlösen im Unterricht
Erscheinungsjahr: 1995
Ort: Frankfurt am Main
Verlag: Cornelsen Scriptor
Preis: 16,95 Euro
ISBN:3-589-21049-4

Zielgruppe: Lehrer und Seminarleiter

Abstract:
Ein erfrischendes Buch zu dem viel beschriebenen Thema Kreativität und Problemlösungstechniken. Dieses Buch zeichnet sich durch die entspannte Herangehensweise aus, die bestimmt auch daher rührt, dass das Buch zwar für die Schule geschrieben ist, aber von jemandem, der nicht aus der Schule stammt. Der Verfasser ist Chemiker und kennt die in der Industrie schon länger geläufigen Techniken aus der Praxis und schlüsselt sie nun für den Schulgebrauch auf. Das bedeutet, dass man sich als Leser darauf verlassen kann, dass der Autor weiß, wovon er spricht und nicht den in der Schule mitunter vorkommenden Denkbeschränkungen, die vom Horizont des Einzelfaches begrenzt werden, unterliegt.
Die Unterkapitel Brainstorming, Motivation, Brainwriting, Entrinnen, Bionik und Synektik, Morphologischer Kasten und Konfliktlösen stellen die verschiedenen Techniken pragmatisch vor und betten sie in einleuchtende Beispiele und Geschichten ein.
Interessant wird das Buch für den Schulgebrauch auch dadurch, dass für die verschiedenen Fächer Vorschläge zum sinnvollen Einsatz der Techniken gemacht werden.
Für Schreibgruppenleiter ist das Buch eine Fundgrube für den Bereich Ideenfindung. Aber es lassen sich auch viele Analogien zwischen dem Schreiben und dem Problemlösen entdecken. So zum Beispiel die Definition eines Problems als P = Z+H, was bedeutet: Ein Problem ist eine Zielvorstellung mit einem Hindernis. Dieses Modell lässt sich durchaus auf den Aufbau einer Kurzgeschichte übertragen.

Grundlage: Problemlösungstechniken
Klassenstufe: alle
Schularten: alle
Übungen/ Materialien: Problemlösungstechniken / Kreativitätsübungen