Zeitschriften

Verfasser: Antos, Gerd
Titel: Eigene Texte herstellen
Erscheinungsjahr: 1988
Zeitschrift: Der Deutschunterricht 3/1988

Zielgruppe: Deutschlehrer

Abstract:
Antos plädiert in seinem Artikel für einen werkorientierten Deutschunterricht, also genau das, was Schreibwerkstätten in Schulen umsetzen ...

Verfasser: Antos, Gerd
Titel: Textproduktion: Überlegungen zu einem fächerübergreifenden Schreibcurriculum
Erscheinungsjahr: 1996
In: Feilke, Helmuth/ Portmann, Paul (Hg.): Schreiben im Umbruch. Beiträge der linguistischen Schreibforschung zur Praxis und Reflexion schulischen Schreibens. Klett
Seiten: 186 - 197

Zielgruppe: Schreiblehrer

Abstract:
Antos präsentiert in seinem Artikel Argumente dafür, das Erlernen des Schreibens nicht nur auf den Deutschunterricht zu beschränken ...

Verfasser: Bothe, Katrin
Titel: Vom „Elfchen“ zum Textlektorat. Wendepunkte des kreativen Schreibens in Deutschland.
Erscheinungsjahr: 2005
In: Ermert, Karl und Kutzmutz, Olaf (Hrsg.): Wie aufs Blatt kommt, was im Kopf steckt. Über kreatives Schreiben,
Seiten:. 22 - 33

Zielgruppe: alle Deutschlehrer
Abstract:
In diesem Artikel, ursprünglich Tagungsbeitrag bei der hochkarätig besetzten Konferenz zum Kreativen Schreiben in Deutschland „Wie aufs Blatt kommt, was im Kopf steckt“ der Bundesakademie für kulturelle Bildung im November 2003, gibt Katrin Bothe, Vorsitzende des Segeberger Kreises - Gesellschaft für Kreatives Schreiben e.V. und von Anfang an Begleiterin des Kreativen Schreibens in Deutschland, einen Abriss über die Entwicklung des Kreativen Schreibens in Deutschland vom ersten Auftreten in den 80er Jahren bis heute ...

Verfasser: Dölling, Beate
Titel: Allein mit einem Blatt Papier
Erscheinungsjahr: 2005
Zeitschrift: Süddeutsche Zeitung
Seite: Rubrik Kinder Spezial

Zielgruppe: Autoren

Abstract:
In diesem Zeitungsartikel beschreibt die Autorin Beate Dölling eine exemplarische Schreibwerkstatt in einer dritten Klasse in einer Berliner Schule ...

Verfasser: Ehrnsberger, Jörg
Titel: Der Mini unter den Erzählformen
Erscheinungsjahr: 3/2002
Zeitschrift: TextArt - Magazin für kreatives Schreiben
Seiten: 20 - 23

Zielgruppe: Schreibgruppenleiter

Abstract:
In dem Artikel „Der Mini unter den Erzählformen“ gibt der Verfasser einen Überblick über die Form der Kurzgeschichte ...

Verfasser: Ehrnsberger, Jörg
Titel: Mit kühlem Kopf an Storys feilen
Erscheinungsjahr: 2/2004
Zeitschrift: TextArt - Magazin für kreatives Schreiben
Seiten: 30 - 33

Zielgruppe: Schreibgruppenleiter

Abstract:
In diesem Praxisartikel geht der Verfasser auf zentrale Elemente ein, die dem Überarbeiten von Geschichten, hier besonders Kurzgeschichten, dienen können ...

Verfasser: Hirsch-Blöcker, Marianne
Titel: Es war einmal …
Erscheinungsjahr: 2/2003
Zeitschrift: Praxis Grundschule
Seiten: 45 - 49

Zielgruppe: Grundschulelehrer

Abstract:
Dem Artikel, der mit reichhaltigen Materialien versehen ist, liegt folgende Frage aus der Praxis zugrunde: Wie können Schülerinnen und Schüler trotz geringer sprachlicher Kenntnisse ein Märchen selbst schreiben? ...

Verfasser: Hornung, Antonie
Titel: Schreibgewohnheiten ändern durch Ecriture Automatique
Erscheinungsjahr: 51/1995
Zeitschrift: Osnabrücker Beiträge zur Sprachtheorie
Seiten: 160 - 172

Zielgruppe: Deutschlehrer

Abstract:
In ihrem Beitrag stellt die Verfasserin das Prinzip des Ecriture Automatique oder des Assoziativen Schreibens vor ...

Verfasser: Moser, Heidi
Titel: Kreatives Schreiben in der Schule
Erscheinungsjahr: 4/1998
Zeitschrift: Informationen zur Deutschdidaktik
Seiten: 118 - 125

Zielgruppe:
Schreiblehrer

Abstract:
Die Verfasserin wagt einen Überblick über die „Rahmenbedingungen, Evaluation und sozialen Prozess“ des kreativen Schreibens in der Schule ...

Verfasser: Spinner, Kaspar H.
Titel: Gibt es eine Didaktik des kreativen Schreibens?
In: Ermert, Karl und Kutzmutz, Olaf (Hrsg.): Wie aufs Blatt kommt, was im Kopf steckt. Über kreatives Schreiben.
Erscheinungsjahr: 2005
Seiten: 82 - 93

Zielgruppe: alle Deutschlehrer

Abstract:
In diesem Aufsatz, der ursprünglich Tagungsbeitrag bei der hochkarätig besetzten Konferenz zum Kreativen Schreiben in Deutschland „Wie aufs Blatt kommt, was im Kopf steckt“ der Bundesakademie für kulturelle Bildung im November 2003 war, versucht Spinner Leitlinien für eine Didaktik des kreativen Schreibens zu bestimmen ...

Seiten